D-Jugend5_Transparent.png


Dirk Langhans verlässt den FC Edermünde zum Saisonende!

Edermünde (red) – Überraschung bei Kreisoberligist FC Edermünde. Trainer Dirk Langhans hat dem Vorstand in dieser Woche mitgeteilt, dass er sein Engagement zum Saisonende beenden möchte.

Zusammen mit dem FCE Vorstand teilte Langhans diese Entscheidung dann auch der Mannschaft nach dem 6:2 Erfolg gegen die SG Antrefftal/Wasenberg mit.

„Die Entscheidung ist mir sehr, sehr schwer gefallen, weil ich mich beim FC Edermünde sehr wohl fühle und es ein toller Verein ist. Letztendlich habe ich diese Entscheidung getroffen, weil ich mit der sportlichen Entwicklung einfach nicht zufrieden bin.“ so Dirk Langhans.

Heiko Petersen, 1.Vorsitzender des FC Edermünde: „Der Vorstand ist traurig, den eingeschlagenen Weg mit Dirk Langhans nicht weiter gehen zu können. Wir respektieren die Entscheidung, aber es ist mit persönlich und dem gesamten Vorstand an dieser Stelle ganz wichtig zu sagen, dass wir mit der Arbeit von Dirk sehr zufrieden waren und sind! Es ist sehr schade, dass unter anderem durch unser unheimlich großes Verletzungspech in den letzten zwei Jahren, sich der sportliche Erfolg nicht so eingestellt hat, wie Dirk und wir es uns erhofft hatten. Wir wünschen Dirk für die Zukunft natürlich alles Gute, doch noch ist die Saison nicht zu Ende und bin ich mir sicher, dass unsere Mannschaft sich in den nächsten Wochen zerreißen wird und Dirk sich mit einem Top Tabellenplatz verabschieden wird.“

Wer Nachfolger von Dirk Langhans wird, will der Verein in den nächsten Wochen ganz in Ruhe entscheiden.

Aus VIER mach EINS, der FC Edermünde fusioniert und wächst auf über 1500 Mitglieder!

Es ist geschafft!!! Ohne Gegenstimme und bei nur einer Enthaltung, haben in den letzten drei Wochen die Mitgliederversammlungen des TSV 1927 Grifte e.V, TSV 1911 Holzhausen/Hahn e.V. und TSV 1927 Haldorf der Fusion mit dem FC Edermünde zugestimmt. Dessen Mitglieder hatten der Fusion und damit der Aufnahme der TSV`s in den FC Edermünde ebenfalls ohne Gegenstimme zugestimmt. Mit Eintragung in das Vereinsregister ist diese Fusion dann rückwirkend zum 01.01.2017 wirksam! Der Beschluss der TSV`s  kommt keiner Vereinsauflösung gleich, weil das Vereinsvermögen und die Mitglieder in den aufnehmenden Verein FC Edermünde übertragen werden. Weiterhin wird die Historie der TSV`s im neuen Verein fortgeführt. Gleichwohl werden die TSV`s im Vereinsregister gelöscht und sind damit als selbständiger Verein Geschichte. Die Mitgliedsbeiträge der vier Vereine waren bereits identisch und werden unverändert Bestand haben.

Damit ist ein langer Weg zu Ende, denn die Arbeit an dieser Fusion hat schon Anfang 2015 begonnen. Doch die Idee, eine umfangreiche Kooperation der vier genannten Vereine oder sogar einen Zusammenschluss durchzuführen, ist schon vor über zehn Jahren entstanden. Reinhold Reiße, damaliger 1.Vorsitzender des TSV 1911 Holzhausen/Hahn, war hier maßgeblicher Ideengeber dieser Entwicklung.

Heiko Petersen, 1.Vorsitzender des FC Edermünde: „Ohne die Mitwirkung und die erstklassige Arbeit der anderen Vorstandskollegen der vier Vereine in irgendeiner Weise zu schmälern, so muss und darf man festhalten, dass diese Fusion ohne Reinhold Reiße wohl nicht in dieser Form stattgefunden hätte. Er hat hier die Grundlagen gelegt und wir haben seine Ideen jetzt final umgesetzt. Deswegen an dieser Stelle meinen herzlichen Dank an Reinhold für die vielen Ideen und die erstklassige Vorarbeit, die diese Fusion letztendlich erst möglich gemacht hat.“

Am 22.04.2017 wird der FC Edermünde als neuer „Gesamtverein“ seine erste Mitgliederversammlung durchführen. Hier wird dann ein neuer Vorstand gewählt, eine neue Satzung verabschiedet und der Verein wird sich einen neuen Namen geben. SC Edermünde (Sport Club Edermünde, kurz SCE) soll der Verein dann heißen.

„Ich freue mich sehr über die überwältigende Zustimmung der Mitglieder der vier Vereine. Ich möchte mich an dieser Stelle ausdrücklich bei allen Vorstandskollegen der Vereine für die erstklassige Zusammenarbeit bedanken. Es war nicht immer einfach und teilweise auch sehr anstrengend, aber wir haben es geschafft, alle Aufgaben in einer sehr freundschaftlichen und harmonischen Atmosphäre zu erledigen! Ich persönlich, aber auch alle Vorstandskollegen des FCE und der TSV`s, werten diese Zustimmung als großen Vertrauensvorschuss. Wir werden zwar mit großem Respekt, aber mit noch viel mehr Elan nun an die Arbeit gehen und alles dafür tun, dass der neue Gesamtverein mit seinen über 1500 Mitgliedern ein Erfolgsmodell wird.“ so der 1.Vorsitzende des FC Edermünde Heiko Petersen.

Neben dem Fußball, will der neue Gesamtverein sich vor allem im Bereich Fitness und Gesundheitssport entwickeln.

„Alle Sparten und Gruppen der bisherigen Vereine werden ganz normal weiter arbeiten bzw. ihrem Sport nachgehen. Aber natürlich wollen wir mit der Fusion uns auch weiter entwickeln, um ein breiteres Sportangebot den Bürgern in und um Edermünde anbieten zu können. Insbesondere im Bereich Fitness und Gesundheitssport sehen wir hier in Edermünde sehr viel Potential. Hier werden wir in den nächsten Wochen und Monaten dann auch sehr schnell, einige neue und sehr attraktive Angebote für fast alle Altersgruppen vorstellen.“ so Heiko Petersen.

Willkommen auf den Seiten des FC Edermünde

Die Spieler, Trainer und natürlich der Vorstand heißen Euch

Herzlich Willkommen auf den offiziellen Internetseiten des FC Edermünde!

Wir sind ständig bemüht alle Inhalte, Bilder und Berichte auf dem aktuellsten Stand zu halten und

hoffen, dass Ihr viel Spaß auf unserer Homepage habt.

Sollte mal ein aktuelles Ergebnis oder eine Tabelle fehlen, so schaut bitte unter www.fussball.de nach!

Nähere Details und Infos zu den einzelnen Mannschaften erfahrt Ihr

auf den Seiten der jeweiligen Teams.

Und auch beim Rest gilt: einfach durchklicken, es lohnt sich.

Viel Spaß beim "surfen" wünscht euch das Team von fc-edermuende.de

Liveticker

... lade Modul ...