Nicolai_Jabornick_Transparent.png


A-Jugend Probetraining der JSG Edermünde/B/W

 

Die Gruppenliga A-Jugend der JSG Edermünde/Brunslar/Wolfershausen sucht für die kommende Saison noch talentierte A-Jugendliche der Jahrgänge 1998 und 1999. Wer Lust und Interesse hat, ist herzlich eingeladen beim Probetraining einfach mal unverbindlich vorbeizuschauen.

Termine:

Mittwoch, 08.06.2016, 18:30 Uhr

Samstag, 18.06.2016, 14:00 Uhr

Sportplatz Edermünde-Haldorf. 

Für Rückfragen steht Trainer Tobias Fehr unter der Telefonnummer: 01575-4102829 gerne zur Verfügung!

JSG Edermünde und JSG Gudensberg arbeiten zukünftig zusammen!

Eine spektakuläre Entwicklung gibt es im Jugendfußball des Schwalm-Eder-Kreises zu vermelden. Ab der kommenden Saison werden sich die FSG Gudensberg und die JSG Edermünde/B/W im Bereich der B und C-Jugend zusammenschließen und als JSG Gudensberg/Edermünde/Brunslar/Wolfershausen an den Start gehen. Im Bereich der C-Jugend wird zusätzlich auch noch der TSV Besse der Spielgemeinschaft angehören.

Mit der FSG Gudensberg und der JSG Edermünde/B/W schließen sich die zwei leistungsstärksten Jugendspielgemeinschaften des nördlichen Schwalm Eder Kreises der letzten Jahre zusammen.

Die beiden Jugendspielgemeinschaften sind seit Jahren in einem guten Kontakt zueinander. Obwohl man in so manchen Derbys sportlich hart miteinander gerungen hat, so war der Kontakt auf Vorstandsebene untereinander doch stets gut und man hatte bereits vor einigen Jahren über die Option einer Zusammenarbeit gesprochen.

Unter Federführung von Gudensberg Jugendleiter Jens Siebert und dem 1. Vorsitzenden des FC Edermünde Heiko Petersen, wurden die Gespräche in den letzten Wochen wieder aufgenommen und schnell wurde klar, dass es eine breite Zustimmung bei allen Beteiligten Vereinen und Personen für diese Zusammenarbeit gibt.

Angesichts der demografischen Entwicklung und auch den Schwierigkeiten Jugendtrainer und Betreuer zu finden, würden beide Spielgemeinschaften in den kommenden Jahren alleine große Probleme bekommen, in allen Jugendklassen Mannschaften zu stellen, gemeinsam ist man hier wesentlich stärker aufgestellt und kann so auch nachhaltig ambitionierten Jugendfußball anbieten.

In beiden Altersklassen will man mit zwei Mannschaften an den Start gehen. In der C-Jugend hofft man auf den Aufstieg der JSG Edermünde/B/W um dort dann mit der 1. Mannschaft in der Gruppenliga an den Start gehen zu können, gelingt dies nicht, wird man zwei Mannschaften in der Kreisliga stellen. In der B-Jugend wird man in der zweithöchsten Spielklasse in Hessen, der Verbandsliga antreten, in der die FSG Gudensberg derzeit als Aufsteiger eine hervorragende Rolle spielt und die Spielklasse sportlich halten wird. Die zweite Mannschaft wird bei einem noch möglichen Aufstieg der JSG Edermünde/B/W in der Gruppenliga oder bei Nichtaufstieg in der Kreisliga antreten.

Somit wird diese neue Spielgemeinschaft für die talentierten jugendlichen Fußballer der Region eine sportlich sehr anspruchsvolle Adresse sein, andererseits aber natürlich auch den Fußballsport in der Breite ermöglichen.

„Gemeinsam können und werden wir einen anspruchsvollen und nachhaltigen Jugendfußball anbieten. Wir wollen eine echte langfristige Alternative zu den Baunataler und Kasseler Vereinen für talentierten Jugendfußballer in der Region werden und möchten darum natürlich auch in allen Altersklassen so hoch wie möglich spielen und dabei aber gleichzeitig den Breitensport nicht aus den Augen verlieren. Die Zusammenarbeit in der C- und B-Jugend wird evaluiert und könnte eine Basis für weitere Altersklassen sein. Mittelfristig wäre auch die Gründung eines Jugendfördervereins durch die beteiligten Stammvereine zu prüfen, um dem Anspruch des modernen Jugendfußballs gerecht zu werden", so Jens Siebert, Jugendleiter der FSG Gudensberg.

FCE-Chef Heiko Petersen freut sich über die Entwicklung und sieht für seinen Verein in der Zusammenarbeit nur Vorteile: „Mir ist bewusst, dass es auch die eine oder anderen kritische Stimme auf beiden Seiten zu dieser Zusammenarbeit gibt. Ich bin mir aber sicher, wir werden alle Kritiker überzeugen und gut, vertrauensvoll und erfolgreich Zusammenarbeiten. Ich kann auch allen versichern, dass wir bei allem Leistungsdenken, auch die Arbeit in der Breite nicht vernachlässigen werden. Für den FCE bietet diese Zusammenarbeit mit einem starken Partner die Chance, die bisher schon sehr gute Zusammenarbeit mit Brunslar/Wolfershausen weiter auszubauen und nachhaltig so sicherzustellen, dass die Seniorenmannschaften des Vereins Jahr für Jahr mit gut ausgebildete Spielern aus der Jugend verstärkt werden."

Auch Detlef Folwerk von der SG Brunslar/Wolfershausen begrüßt die Entwicklung „Über kurz oder lang hätten wir uns sowieso noch einen weiteren Partner suchen müssen, um den Jugendfußball zu sichern. Mit Gudensberg haben wir als SG Brunslar/Wolfershausen vor Jahren schon einmal in einer JSG gut zusammen gearbeitet, von daher sehe ich der Entwicklung sehr positiv entgegen, wenngleich natürlich bei so einer großen JSG jeder auch ein paar Kompromisse eingehen muss."

Die Eltern und Kinder der betroffenen Altersklassen wurden gestern in beiden Spielgemeinschaften zeitgleich über die Entwicklung informiert und auch mit KJFW Axel Kehr und dem Regionalbeauftragten Uli Gerke wurden die formalen Rahmenbedingungen der neuen JSG bereits abgestimmt. Die Planungen auf die neue Saison laufen daher auch schon auf Hochtouren.
 
Um für beide Altersklassen schlagkräftige Mannschaften zu formieren, wird es in den kommenden Wochen einige Sichtungs,- und Probetrainingstage geben, wo neben den Spielern der JSG, insbesondere auch neue interessierte Jugendliche recht herzlich eingeladen sind.

Die Termine:

C-Jugend – 1. Termin 06.06.2015, 18:00 Uhr, Sportplatz Edermünde-Haldorf

2. Termin - 22.06.2016 - 18.00 Uhr , Stadion in Gudensberg, Weinbergstraße 24
 

B-Jugend – 1. Termin 06.06.2016, 19:00 Uhr Sportplatz Edermünde-Haldorf

2. Termin - 27.06.2016 - 18.00 Uhr , Stadion in Gudensberg, Weinbergstraße 24
 

Als Ansprechpartner für interessierte Jugendliche und Eltern stehen die Jugendleiter

• Jens Siebert (Tel:0160 - 8690456) FSG Gudensberg

• Garrit Kilian (Tel:01520-3437430) FC Edermünde

• Detlef Folwerk (Tel: 0176-62342372) SG Brunslar/Wolfershausen

bei Fragen jederzeit zur Verfügung.


Opel Family-Cup auch wieder in 2016 zu Gast in Edermünde

 

 

Am Sonntag den 05.06.2016 veranstaltet das Autohaus Fritzlar GmbH zusammen mit dem FC Edermünde das Vorrundenturnier für den Opel Family Cup 2016. Alles Infos zur Teamzusammenstellung und Co. gibt es vorab bei uns.

Anmeldestart ist der 15.03.2016, auf der Internetseite des Opel Family-Cup können sich die Teams anmelden.

 

Kontakt und Infos:

FC Edermünde:

Norbert Klitsch

05665-7077

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Autohaus Fritzlar GmbH:

Marco Behrendt

05622-9894-30

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Willkommen auf den Seiten des FC Edermünde

Die Spieler, Trainer und natürlich der Vorstand heißen Euch

Herzlich Willkommen auf den offiziellen Internetseiten des FC Edermünde!

Wir sind ständig bemüht alle Inhalte, Bilder und Berichte auf dem aktuellsten Stand zu halten und

hoffen, dass Ihr viel Spaß auf unserer Homepage habt.

Sollte mal ein aktuelles Ergebnis oder eine Tabelle fehlen, so schaut bitte unter www.fussball.de nach!

Nähere Details und Infos zu den einzelnen Mannschaften erfahrt Ihr

auf den Seiten der jeweiligen Teams.

Und auch beim Rest gilt: einfach durchklicken, es lohnt sich.

Viel Spaß beim "surfen" wünscht euch das Team von fc-edermuende.de

Liveticker

... lade Modul ...